Im Podcast vom 01. Mai wurde die Türkei und dessen zu eleminierender Schandfleck Erdogan behandelt. Am Abend dann die Entscheidung der Rating-Agentur Standard & Poor's die Türkei noch weiter auf Ramschniveau runter zu stufen - von mittlerweile BB/B auf BB-/B. Die Türkische Lira fällt auf 0,23 USD.

Auch eine interessante Variante hier neue politische Verhältnisse herbeizu 'raten'. Es ist wahrscheinlich besser als nichts, zumindest ist es mal ein Anfang.

Weiterhin sind soeben zwei Wochenreports aus dem Jahre 2017 online gegangen. Eine größere Abhandlung über die globalistische Wirtschaftsordnung (Nr. 22-2017), besser gesagt deren Ende. Ich habe diesen Podcast mal außerhalb der Reihenfolge online gestellt, weil der Bezug zu Nord- und Südkorea gerade wieder aktuell ist. Das Stück wäre aber nicht komplett ohne den vorangegangenen Report Nr. 21. Daher ist dieser auch gleich noch mit rausgekramt worden.

 

 


 

 

Chartupdate | 04. Mai 2018
Silber gegen Gold | Podcast 05-2018