Facharbeiter kosten nunmal Geld. Wie gut das Olaf Scholz den neuen Bundeshaushalt vorgestellt hat, in dem ganz klar definiert ist, welchen "Lohn" die neugewonnen Bereicherer von Kultur und Wirtschaftsstandort zukünftig bekommen sollen.

78 Mrd. Euro gilt es, die nächsten 4 Jahre zu verteilen. Kopfrechnen ist also angesagt - also nicht gerade das, worin die heutige Generation brilliert. Ob auch die importierten Spezialkräfte aus den Reihen der religiösen Feuerwerker, der Schnittmeister und Messerwerfer oder Mohammeds Express-Spediteure von Olaf seinen Gaben profitieren werden, ist nochmal eine ganz andere Diskussion. Fakt ist eines, so billig wie heute, war Facharbeit in Deutschland lange nicht mehr. Aber da sind wir wieder beim Kopfrechnen.

Außerdem: Heiko Maas erklärt schon jetzt den IRAN DEAL in Deutschlands Namen für aufgekündigt, nur keiner hats verstanden. Und, die gebaute Trumpfkarte Italien, welches sich gönnt, was der Franzose schon immer wollte.

 

Wie gut das man mal wieder einen Podcast machen kann. Hat sich ja auch einiges zugetragen. Den Vorworten ist es schon zu entnehmen, irgendwie dreht es sich um Flüchtlinge und den Bundeshaushalt. Eines sollte auch ohne Podcast enorm auffällig sein. Seit dem der SPD Minister der Finanzen seine Katze aus dem Sack gelassen hat, sind die euphorischen Töne der linken Presseorgane über kommende Geldregen zur weiteren Fortschrittszentralisierung der EU komplett verstummt.

 

 

 

 

Inhalt

  • Der Heiko Maas & Claus Kleber
  • Heiko cancelt den Iran Deal
  • Good Cop - Bad Cop
  • Der Streit um SWIFT
  • Kurzeinwurf zu Erdogan
  • Bella Italia - deine Regierung steht
  • Italien - die gebaute Trumpfkarte
  • Italien versus Frankreich - rein tektonisch
  • Der Bundeshaushalt
  • Olaf Scholz und sein Mindestlohn für "FACHARBEITER"
  • 78 Mrd. - die chinesische Variante einer Revision
  • Der Sumpf des BAMF
  • Ulrike Bremermann - über Veruntreuung und Verrat
  • Horst der Scharfmacher
  • Die AFD und die Organklage
  • Bundeshaushalt versus Peter Boehringer | gut gemacht und dennoch falsch 
  • Dr. Curio granatenmäßig genial
  • Der Bundestag in der Umerziehung
  • Kurzer Blick auf die Kurstafeln

 

 

 

 

Sergio Mattarella - Das Gesicht eines Diktators
MARKWIRTSCHAFT | wieder online