Zum Tag der deutschen Teil-Einheit

 

 

Im Jahre 1863 schloss Deutschland (Deutscher Bund) im Zuge des sogenannten Polen-Aufstandes ein Militärbündnis mit Russland. Sogleich polterte ein britischer Diplomat in Berlin: "Europa werde es nicht dulden, dass preußische Truppen den russischen zur Hilfe kommen!"

Bismarck erwiderte: "Wer ist Europa?"
Der britische Gesandte darauf: "Verschiedene Großmächte!"
Bismarck: "Sind sich die Großmächte bei dieser Frage einig?"

Der britische Diplomat zog es vor, sich ohne weiteres Poltern und Intervenieren zu empfehlen.

 

Was kann man dieser historisch belegten Anekdote entnehmen? Uneinigkeiten innerhalb von Europa sind kein Novum der Neuzeit. Mit dem Begriff Europa eine rein virtuell und nicht real existente Großmacht zu kennzeichnen, war schon immer dann opportun, wenn es um die Durchsetzung von politischem Eigennutz ging. In diesem Fall des Britischen. Und, Bismarck war ein verdammt cooler Typ.

Lass Krachen du Vogel.

 


 

 

Zurück in die Zukunft | Podcast 23-2019
Rezession verschoben