Na was für ein seltsamer Zufall doch, dass 6 Tage nach Wahlbeginn und 3 Tage nachdem die Presse nebst World-Wide-Korruption.Inc ihren ungekrönten König Biden feiern, der Pfizer Konzern plötzlich vermeldet, einen Impfstoff zu besitzen.

Die Vermeldung übertüntcht natürlich alles, was vorher an Reaktionserwartung an die Tafel gemalt wurde. Hier aber auch mit der dazugehörigen Portion Korruption. Alle Assets und Währungen reagierten zur Markt-Eröffnung wie erwartet. Einzig das Aktien-Segment verhielt sich widersprüchlich. Und dann kam Pfizer nebstAusbruch. Entsprechendes Geld hat also wieder mehr gewusst, als andere.

 

Ganz aktuell: Pressekonferenz des offiziellen Wahlleiters in Georgia (Auszüge):

"Wir werden feststellen, dass die Leute illegal gewählt haben. Das wird passieren. Es wird Doppelwähler geben ... Das wird gefunden."

Weiterhin: "Wir haben alles für ein Audit"

 

Auch heute am Montag gestartet - die Zählung der Briefwahlstimmen von New York City. Richtig, erst heute. Die New York Post muss es wissen.

 

Ob es Georgia sein wird oder schon allein die Auszählung von New York City - die aktuell noch projizierte Mehrheit im Unterhaus der Demokraten von genau einem Sitz, steht damit kurz vor dem Wegbrechen. Es wäre mal der erste Schritt, den Partyjubel der Fakenews-Zombies und Schlafschafe abrupt enden zu lassen. Und den Fokus wieder auf das Geschehen zu lenken. Und dann gibt es noch Nevada, Arizona, Wisconsin, Nebraska, Michigan und Pennsylvania.

Ohne Mehrheit in Senat und Verlust der Mehrheit im Unterhaus, steht König Biden ziemlich verlassen auf weiter Flur. Und als allerletzte Backdoor: Regulär wird ein Impeachment-Verfahren vom Unterhaus beantragt und im Senat verhandelt. Soweit wird es aber nicht kommen.

In der jetzigen Projektion rechnet man Georgia zu Biden, und Biden werden 279 Wahlmänner zugeschrieben. Georgia steht für 16 Wahlmänner und der Rest ist dann Mathe.

Für diesen Samstag ist ein Marsch der Trump-Anhänger auf Washington DC angesetzt - dann wären wir bei Tag 10 nach der Wahl. Genug Dunkelheit.

 

Eigentlich sollte heute noch ein Podcast stattfinden, leider muss das Stück doch vertagt werden. Zur Vorschau, es geht um etwas, das eben nicht passieren wird: Biden als Präsident und wie dann der Merz Kanzler wird bzw. gerne werden will. Ab einem gewissen Punkt der Ereignisse, ist es dann wirklich wie ein offenes Buch, was diese Verbrecher sich für eine Zukunft vorstellen. Aber aus diesem wird dann morgen vorgelesen.

 


 

!!! BIDEN VERLIERT ELECT-STATUS & DEMOKRATEN VERLIEREN UNTERHAUS !!!
Kurzupdate: US-Wahl plus6