Als Kurzinfo:

Chart beim Platin bereinigt. Gold/Silber Ratio nach oben exakt bis zum Wochenwiderstand (67,40), der Euroshort verrichtet seine Arbeit. 

Die "Märkte" warteten tatsächlich auf eine Ansage von Jerome Powell. Doch was er ihnen erzählte, wird auch Regierungen nicht gefallen haben. Heute früh um 2 Uhr dann noch der Chef der japanischen Notenbank mit einem Statement zu den Yields und erneut war die Panik groß. Helfen konnte dann nur eilig nachgeschobene chinesische Jubelmeldungen aus der Kategorie: "Vorwärts immer, Rückwärts nimmer". Also nichts konkretes, nur Versprechungen. 

Gold und Silber selbst: Es sollte auslangen!

Nächsten Marken nach unten wären beim Gold: 1676, beim Silber 24,75

 

Podcast folgt. 

 


 

 

 

Zwei von uns | Podcast 07-2021
Alarmstufe Hellrot