Über Nacht und ohne Vorzeichen startet in Kasachstan eine Revolution, die in Geschwindigkeit und Eskalation selbst den Maidan zum gemütlichen Fingerhakeln verkommen lässt.

 

 

 

Welch Zufall doch, dass Kasachstan der mit Abstand bedeutendste Kern-Brennstoff-Lieferant der Welt ist und gerade jetzt die EU dabei ist, auch auf den fahrenden Zug der Kernkraft-Wiederbelebung aufzuspringen. 

Da erübrigt sich ja schon der Hinweis, dass die noch laufende Ukraine-Front nicht nach einem siegreichen Heimspiel für für die westlichen Allianzen ausschaut und komischer Weise auch Kasachstan mit zum Vorgarten von Putins Russland zählt.

 

Tja, Donald Trump sein Deal mit den saudischen Öl-Herrschern hat halt auf dem Globus mehr verändert, als die meisten bereit sind, selbst heute überhaupt verstehen zu wollen.  

Das Jahr 2022 schließt nahtlos da an, wo das Jahr 2021 aufhörte. Und wen wundert es, dieser Umstand liegt in der Natur der Sachverhalte.

Es geht weiterhin um die Gewinnung von Köpfen und mit Jahreswechsel geht es auch um berüchtigtes, hochexplosives Kompromat.

Und weil dies noch nicht auslangt, die Emotionen und Befindlichkeiten hochkochen zu lassen, klinkt sich jetzt auch noch Donald Trump in die Debatte um die Corona-Impfung ein. Der Aufschrei war vorprogrammiert. Das ausführliche Betrachten und Denken darüber leider nicht.

Aber zum Glück, gibt es diesen Grundsatz-Podcast.

 

 

 

 

Inhalt:

  • Blick auf die Kurse
  • Der Dollar ist zurück
  • Ohhh nein Zinsen
  • Indizes und Fundamentales
  • 5 Prozent und mehr
  • EPSTEIN2 - Maxwell schuldig
  • Fingierter Schauprozess und Verurteilung?
  • Das Handbuch des Sumpfes
  • Kompromat ist ein Asset
  • Halten von Asset
  • Einsetzen von Asset
  • Abstoßen von Asset
  • Statt Lösung Unlösbarkeit
  • Von Gefahr zu unkontrollierter Gefahrenlage
  • Der Wesenskern der Causa Epstein-Maxwell
  • Donald Trump als Impf-Promoter?
  • Grundüberlegungen und Humbug
  • Die 3 Spielmöglichkeiten
  • Pro, Contra, Schweigen
  • Welche Strategie gewinnt was
  • Welche Strategie verliert was

 

 

 

Die angesprochenen Kommentare zu dem Owens Interview von Donald Trump sind unter diesem LINK zu finden.

Zur Einordnung: Betreffendes Interview behandelt hier Roland Martin auf seinem Kanal. Roland Martin war von 2007 bis 2013 Kommentator bei CNN, Er trat unter anderem mit Larry King, Wolf Blitzer oder Anderson Cooper auf.

 


 

SIEG! Österreich verschiebt Impfpflicht auf April
Achtung Irrsinn