Zentralbank ist die Fortsetzung von Politik mit anderen Mitteln

Thüringen: Kemmerich ist alternativlos

Wie immer - der kleinste Kasper am Tisch macht den größten Rabatz.

Embed from Getty Images

Und Dr. Angela Merkel kippt von Südafrika her richtig Öl ins Feuer. Mit der Folge, dass noch vor dem 24h-Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich eben Christian Lindner das große politische AUS ereilen wird.

Thomas Kemmerich ist zwar vermeintlich schon von seinem Amt zurückgetreten, weg ist er damit noch lange nicht. Der Teufel steckt im Detail.

Anders verhält es sich beim stets von DEMOKRATIE heuchelnden aber kommunistisch rumfuchtelnden Partei-Kollegen Lindner. Da ist ab Freitag dann wohl schon Schicht im Schacht. Ob die Nähe zum falschen Propheten Friedrich Merz hier mit rein spielt - eine reine Vermutung.

Embed from Getty Images

Embed from Getty Images

Vielleicht nutzt die Kern-CDU jetzt den aus Südafrika kommenden Anstoß, um sich endlich eine solide und wahrhaft dem Land Deutschland verschriebene Spitze zu geben - also eben nicht Friedrich Merz. Zeitlich betrachtet ist es dafür aber noch einen Hauch zu früh. Zuerst setzt Dr. Angela Merkel ihr Vorhaben um, Björn Höcke in Amt und Würden zu heben.

Klingt jetzt verwirrend?  Also dann der Reihe nach.

[Der Beitrag wurde ebenso auf realtrumpnews.net veröffentlicht]

mehr lesen...

Chartupdate GBP

Ja, da werden doch Erinnerungen wach. Das Britische Pfund eröffnet die Woche mit einem ordentlich Gap-Sprung nach unten, nachdem es letzte Woche noch so eigentümlich oben raus wollte.

Der Riecher und die Warnung damit berechtigt. Ob die am Wochenende verkündete Liquiditätsspritze der PBoC in Höhe von umgerechnet ca 156,- Mrd. Euro damit zu tun hat? Die Annahme ist nicht ganz abwegig. 

 

Die Situation weißt dann aber doch eine ganz interessante Parallele auf.

mehr lesen...

Das große Erwachen | Podcast 05-2020

Nein, hier findet kein Ausflug in esoterische Gefilde statt, auch wenn der Titel zu dieser Annahme verleiten mag. Dennoch hat die Agenda, welche im Netz unter dem Schlagwort #TheGreatAwakening firmiert, viel mit Schlaflosigkeit zu tun - kommt ganz darauf an, in welcher Beziehung man dazu steht.

Vom Globus im Wandel zu sprechen, ist eigentlich noch untertrieben. Tiefgehende Umwälzung weltweit - trifft es wesentlich besser. Und es ist kein Prozess, der erst noch kommen wird oder in Kürze stattfindet, nein, wir stecken schon mitten drin.

Die Frage ist nur, sind sie schon wach genug, um die Linien der Veränderung, was sie stützt, begleitet und leitet zu sehen oder schlafen sie noch? Ja, auch das wird für einige nicht ausbleiben, ein ziemlich hartes und schmerzhaftes Erwachen. Fragen sie mal bei den US-Demokraten nach, da ist jeder Morgen aufs neue die Hölle.

Selbstverständlich geht es in diesem Podcast um Donald Trump - seine Strategien, sein Wirken, seine Vorgehensweisen.
Wenn es jemand schafft, eine Erfolgsbilanz von über 100 Stichpunkten vorzuweisen - politische Versprechen und Baustellen, welche allesamt erfolgreich umgesetzt worden. Dann darf man schon fragen, wie geht das eigentlich? Wie macht er das?  Bis dato galten gescheiterte politische Versprechen als der Normalfall.

Gerade wenn man verstehen will, was die Umwälzung für Deutschland bedeutet und bedeuten wird, muss man sich mit den Arbeits- und Vorgehensweisen von Trump auseinander setzen. Erst dann kann man begreifen, wie sich die von Schwarz geführte deutsche Bundesregierung dazu verhält. 

 

Passend zum Thema und ganz USA-konform - Pädoskandal bei Friday for Future?
Auch der links-grüne Sumpf mit seinen CO2-Junkies um Gretas "Freitag ist Fischtag-Bewegung" hat offenbar ihren eigenen Epstein-mäßigen Pädophilen-Skandal. Natürlich inkl. Partei-Bonzen-Verstrickung. Sahnehaube: Ausgerechnet der politisch ambitionierte Tom Radtke aus dem Lager der Linken mutiert zum Wistleblower und bringt die eigene Sippschaft zum Kochen.

Noch findet es nur im Netz statt, da aber nicht zu knapp. Die Presse hält sich außen vor. Im Tot schweigen hat man halt Übung. Wäre doch was, wenn jetzt ausgerechnet linke Schrei-Bolzen und die Moral-Faschisten der Grünen anfangen LÜGENPRESSE zu skandieren.

mehr lesen...

Update GBPUSD

Nur noch ein paar Stunden, dann ist die Landkarte der EU eine ganz andere.

Aktuell notiert das Britische Pfund bei ca. 1.3140 und so gesehen eher oben als unten. Gestern tagte die Bank of England. Viele gingen eben wegen des BREXITs und der Seuche von einer Zinssenkung aus, auch ungeachtet der Tatsache, das der britische Jobmarkt weiter wächst. Und dann gab es noch Besuch vom amerikanischen Außenminister Mike Pompeo. 

mehr lesen...

Friedensplan Nah-Ost

Ist doch schön, wenn Feststellungen ihre Bestätigung erfahren.

 

Mit der Vorstellung eines ganz neuen Konzeptes und Planes zum Frieden um und in Israel, hat es wohl viele Adressen auf dem falschen Fuß erwischt. Und das ist auch gut so. Damit wird es auch Zeit, in einem Grundsatz-Podcast eben diese Entwicklung genauer zu betrachten. Über die angewandten Strategien und Absichten von Donald Trump und die globalen Auswirkungen und Bedeutungen zu sprechen, war ja bereits angekündigt. Der gestern veröffentlichte Friedensplan fügt sich nahtlos mit ein.

Die Aufnahme hierzu ist für Donnerstag angesetzt. In der Zwischenzeit kann man sich auf REALTRUMPNEWS.NET mit diesem Teil der Thematik bereits vertraut machen.

Ganz frisch passiert: Das EU-Parlament hat seinen Segen zum vorhandenen BREXIT-Deal gegeben, die drohende Unordnung war den Parlamentariern dann doch zu viel. Morgen soll/ wird erneut der EU-Rat abstimmen (und so ein Hokuspokus soll zukunftsfähig sein?). Aber das die EU-Regierung im letzten Augenblick nochmals einen Rückzieher von ihrem eigenen Plan macht, ist unwahrscheinlich. Damit gilt auch: Ab Montag haben wir einen ganz anderen Globus auf dem Tisch.

 


 

 

China schließt Foxconn, Johnson & Johnson und Samsung Werke

Wegen der Coronavirus-Hysterie schließt China für die nächsten 1 bis 2 Wochen unter anderem die Werke von Foxconn (u.a. Apple), Johnson & Johnson und Samsung.

 

• Artikel Zerohedge

Damit wird der Schluckauf zur Wocheneröffnung in diversen Kursen - vornehmlich Finanzierungswährungen etwas klarer. Ob der Schritt der chinesischen Zentraldiktatur gerechtfertigt ist oder nicht, ist bei der wirklich wichtigen Betrachtung nebensächlich. Immerhin besitzt die gemeine Grippe eine höhere Mortalität als das jetzt medial rauf und runter geduddelte Virus.

An Influenza sterben jährlich zwischen 290.000 bis 650.000 Menschen. Um die Saisonalität bereinigt also zwischen 795 bis 1780 Menschen täglich. Auch die herkömmliche Grippe ist in China bekannt, Werksschließungen eben wegen derer sind dagegen sehr wohl unbekannt.

 

Der Schritt hat natürlich Auswirkungen auf ein paar laufende Positionen. Und es wird Zeit für eine Rolle Alufolie und eine andere Betrachtung der ganzen Corona-Story.

mehr lesen...

Über Eulen und Adler | Podcast 04-2020

Mit Eule ist in dem Fall nicht der drollige Kauz Joe Kaeser gemeint, obwohl dessen persönliches Crash-Erlebnis und Abdankung demnächst wohl zur Tagesordnung zählen sollte - Ehre, wer um diese Ehre auch unermüdlich gekämpft hat.

Nein, mit Eule ist in dem Fall Christine Lagarde gemeint und diese Zuweisung hat sie sich auch noch selbst gegeben. Die Praxis der sogenannten geldpolitischen Eule könnte, eben so wie bei Joe Kaeser, erschreckender nicht sein.

 

Ein kurzer Podcast zum Start in die wirklich gewichtige Woche. Immerhin gehen wir mit einem historischen Ereignis - dem BREXIT ins Wochenende.

Und dann gibt es noch die andere Fraktion der ehrwürdigen Adler. Wie verkündet, wird die Nah-Ost-Politik von Donald Trump Früchte tragen. Die ersten erbaulichen Triebe zeigen sich bereits. 

 

mehr lesen...